Beijing & Große Mauer | Ming Gräber, Oper, Sommerpalast & Zoo | Platz des himml. Friedens, Verbotene Stadt & Himmelstempel
Xi'an, Wildganspagode, Terakottaarmee & Wasserspiele | Alte Moschee, Provinzmuseum & Han Yangling Museum
Guilin, Flußfahrt & Reisfelder | Teeplantage & Schilfrohrflöten Höhle | Shanghai, Artistenshow & Lichterfahrt
Tagesausflug Suzhou | Jadebuddha-Tempel, Yuyuan Garten & Magnetschwebebahn | Essen in China | Panorama Bilder

Startseite

China

   Beijing
   Xi'an
   Guilin
   Shanghai
   Suzhou
   Essen
   Panorama

Taiwan

   Taipei
   Rezepte

Arabische Emirate

   Abu Dhabi
   Dubai
   Panorama

Irland

   Dublin
   Kilkenny
   Waterford
   Killarney
   Doolin
   Trim
   Kells

Tschechische Republik

   Prag
   Panorama

USA

   Seattle
   Panorama

Israel

   Haifa

Frankreich

   Paris

Schweiz

   St.Moritz

Deutschland

   Sylt

Niederlande

   Zandvoort
   Amsterdam

Portugal

   Lagos

Jugoslavien

   Becici

Internes

   Neues
   Impressum

Weblinks

   8Bit-Museum.de
   Meine Software


China - Guilin

Teeplantage & Schilfrohrflöten Höhle

8.Tag:
Morgens werden wir gefragt, ob wir mit zur Teeplantage wollen (wollen wir nicht) oder eine Seilbahnfahrt machen und einen Friedhof besichtigen möchten. Damit sind wir einverstanden, aber wo landen wir auf der Rückfahrt: Auf der Teeplantage.
Teeplantage
Leider sind ein paar wenige Teilnehmer immer noch in ihrem Kaufrausch und kaufen für sich (und vermutlich für die noch nachkommenden Generationen) kiloweise Tee. Nach einer deutlichen Beschwerde, fragt uns unsere nach ihrem Gesicht suchende Reiseleitung im Halbstundenrhythmus, ob wir ihr noch böse sind. Sind wir. Teeplantage
Nach dem schon obligatorischen, diesmal recht langen, Mittagessen fahren wir in den Fubo-Park. Auch hier halten wir uns viel zu lange auf (den winzigen und überfüllten Park kann man auch gut auslassen) und so wäre beinahe der Besuch einer Tropfsteinhöhle aufgrund der knappen Zeit schon fast gestrichen worden. Fubo-Park
Aber hier sieht unsere Reiseleitung nun doch noch eine Möglichkeit ihr Gesicht wiederzufinden und so bekommen wir im Eilschritttempo eine der schönsten Höhlen, die Schilfrohrflöten Höhle, zu sehen. Schilfrohrflöten Höhle
Zugegeben, die "Schönheit" dieser Höhle rührt hauptsächlich durch das gekonnte Spiel mit farbigem Licht her und wer hier mit Blitz knippst, der wird auch nur die gleichen tristen und öden Felsen sehen, wie in jeder anderen Höhle auch - trotzdem polarisiert diese Höhle. Schilfrohrflöten Höhle
Auch hier werden wir wieder auf spezielle Steinkonstellationen hingewiesen, die einen Schneemann, einen Drachen oder einen Kobold darstellen sollen. Chinesen haben halt viel Phantasie... Schilfrohrflöten Höhle
Nach dem Höhlenbesuch dürfen wir keine weitere Zeit verlieren. Der Busfahrer nimmt bereits eine Abkürzung durch ein Wohngebiet, das wohl bisher noch keinen Touristen gesehen hat. Überall kaputte und sehr ärmliche Häuser, aber wir schaffen es knapp 10 Minuten vor dem Gate Close an Bord des Fliegers, diesmal Shanghai Airlines, zu kommen. Schilfrohrflöten Höhle

Die Bilder können duch Mausklick vergrößert werden.

Weiterführende Links:
Guilin (offizielle Website)
Yangshuo (offizielle Website)
Wikipedia: Guilin
Ludiyan (Schilfrohrflötenhöhle)
© Stephan Slabihoud