St.Moritz

Startseite

China

   Beijing
   Xi'an
   Guilin
   Shanghai
   Suzhou
   Essen
   Panorama

Taiwan

   Taipei
   Rezepte

Arabische Emirate

   Abu Dhabi
   Dubai
   Panorama

Irland

   Dublin
   Kilkenny
   Waterford
   Killarney
   Doolin
   Trim
   Kells

Tschechische Republik

   Prag
   Panorama

USA

   Seattle
   Panorama

Israel

   Haifa

Frankreich

   Paris

Schweiz

   St.Moritz

Deutschland

   Sylt

Niederlande

   Zandvoort
   Amsterdam

Portugal

   Lagos

Jugoslavien

   Becici

Internes

   Neues
   Impressum

Weblinks

   8Bit-Museum.de
   Meine Software


Schweiz - St.Moritz

St.Moritz

San Murezn, besser bekannt unter dem Namen St.Moritz, gehört zu den schönsten, aber auch teuersten Orten in den Alpen. In jedem Jahr gibt es über 300 Veranstaltungen in dem auf 1850m liegenden Bergdorf und beim Shopping wird nur Superlative geboten. Klar, daß hier auch der internationale Jet Set zu Hause ist.
Da die Bilder noch "analog" enstanden sind, gebe ich hier nur ein paar Impressionen der Gemeinde St.Moritz und des Skigebiets.
Die Gemeinde St.Moritz besteht aus St.Moritz-Dorf (siehe Bild),...
St.Moritz-Bad (siehe Bild), sowie der Fraktion Champfèr.
Die Corviglia-Marguns Bergbahnen gehören zu den Hauptskigebieten (Corviglia-Marguns, Diavolezza-Lagalb, Zuoz-Albanas und Corvatsch-Furtschellas) in St.Moritz. Es ist das grösste zusammenhängende Gebiet im Engadin. 23 Anlagen im Winter und 7 Anlagen im Sommer erschliessen das bis zu 3057m gelegene Wintersport- und Wandergebiet.
Wer pausieren möchte, findet auch die passenden Skihütten, wie diese hier nur wenig oberhalb der Corviglia Bergstation, von der man einen sehr guten Überblick über das Skigebiet hat.
Blick vom Munt da San Murezzan aus auf die Corviglia Bergstation.
Salastrains ist der Startpunkt der Skischule in St.Moritz und die bietet auch die letzte Möglichkeit wieder per Skilift ins Skigebiet zurückzugelangen. Wer möchte kann von hier bis nach St.Moritz, einen kleinen Waldweg entlang, abfahren.

Die Bilder können duch Mausklick vergrößert werden.

Weiterführende Links:
St.Moritz
St.Moritz Gemeinde
© Stephan Slabihoud