Notre-Dame & Seine | Opéra Garnier & Galeries Lafayette | Louvre & Tour Eiffel | Cité des Science et de l'Industrie

Startseite

China

   Beijing
   Xi'an
   Guilin
   Shanghai
   Suzhou
   Essen
   Panorama

Taiwan

   Taipei
   Rezepte

Arabische Emirate

   Abu Dhabi
   Dubai
   Panorama

Irland

   Dublin
   Kilkenny
   Waterford
   Killarney
   Doolin
   Trim
   Kells

Tschechische Republik

   Prag
   Panorama

USA

   Seattle
   Panorama

Israel

   Haifa

Frankreich

   Paris

Schweiz

   St.Moritz

Deutschland

   Sylt

Niederlande

   Zandvoort
   Amsterdam

Portugal

   Lagos

Jugoslavien

   Becici

Internes

   Neues
   Impressum

Weblinks

   8Bit-Museum.de
   Meine Software


Frankreich - Paris

Opéra Garnier & Galeries Lafayette

Mit der Oper verfügt Paris über einen neobarocken Prachtbau. Dieser wurde nach Plänen des Architekten Charles Garnier 1862-1875 erbaut und verfügt trotz beeindruckender 11000qm Grundfläche nur über 2200 Plätze. Opéra Garnier
Direkt hinter der Oper befindet sich die Galeries Lafayette, ein Kaufhaus, das über eine atemberaubende Glaskuppel verfügt. Galeries Lafayette
Auf den ca. 42000qm sind über 75000 Markennamen vertreten, somit dürfte hier wirklich jeder etwas passendes finden. Galeries Lafayette
Auf jeden Fall sollte man sich die Zeit nehmen, einmal die Dachterasse zu besuchen. Von dort hat man einen schönen Überblick über (fast) ganz Paris. Galeries Lafayette
Von der Aussichtsplattform aus sieht man auch erst, wie groß die Oper tatsächlich ist. Opéra Garnier

Die Bilder können duch Mausklick vergrößert werden.

Weiterführende Links:
Opera National de Paris
Les Galeries Lafayette
© Stephan Slabihoud