Ankunft | Taipei City I | Longshan Tempel | Snake Market | Liuhuangku | Lunar New Year Market
Yung Kang Beef Noodle | Night Market | Konfuzius Tempel | Yang Ming Shan Nationalpark | CKS Memoria Hall
Taipei 101 | Taipei City II | Quick Snacks | Rezepte

Startseite

China

   Beijing
   Xi'an
   Guilin
   Shanghai
   Suzhou
   Essen
   Panorama

Taiwan

   Taipei
   Rezepte

Arabische Emirate

   Abu Dhabi
   Dubai
   Panorama

Irland

   Dublin
   Kilkenny
   Waterford
   Killarney
   Doolin
   Trim
   Kells

Tschechische Republik

   Prag
   Panorama

USA

   Seattle
   Panorama

Israel

   Haifa

Frankreich

   Paris

Schweiz

   St.Moritz

Deutschland

   Sylt

Niederlande

   Zandvoort
   Amsterdam

Portugal

   Lagos

Jugoslavien

   Becici

Internes

   Neues
   Impressum

Weblinks

   8Bit-Museum.de
   Meine Software


Taiwan - Taipei

Konfuzius Tempel

Der Konfuzius Tempel an der Talung Street in Taipei ehrt einen der größten chinesischen Philosophen und Lehrer, Konfuzius (551-479 v.Chr.), sowie einige andere Philosophen. Konfuzius Tempel
Obwohl Konfuzius die Einfachheit schätzte und diese sich auch in seinem Tempel wiederspiegeln soll (so fehlen z.B. die üblichen Steinlöwen am Eingang), ist dieser fürs europäische Auge prachtvoll und aufwendig verziert. Konfuzius Tempe
Im Tempel befinden sich heute auch keine Bilder des Weisen mehr. In den alten Zeiten gab es welche, aber da Konfuzius von jedem Künstler anders dargestellt wurde, sorgte Kaiser Tai Tsu (1368-1398) dafür, dass diese Ungleichheit (was der Art der Ming Dynastie widersprach) in neuen Tempeln beseitigt und die Bilder durch Gedenktafeln ersetzt wurden. Unter der Herrschaft von Kaiser Shih Ysung (1522-1586) wurden dann alle vorhandenen Bilder von Konfuzius durch Gedenktafeln ersetzt. Altar
Außerhalb der Tacheng Halle (der Haupthalle des Tempels), befinden sich zwei Zylinder in der Mitte des Daches. In diesen sollen, der Sage nach, Bücher versteckt worden sein. Als der erste Kaiser der Ching Dynastie (246-214 v.Chr.) seine Untertanen ungebildet lassen wollte, damit seine Macht erhalten blieb, ließ er Bücher verbrennen und tötete Gelehrte. Um die Bücher zu erhalten, versteckten Studenten diese in den Behältern. Die Konfuzius Tempel zeigen diese Symbole noch heute, um den Studenten und ihrer Liebe zum Lernen zu gedenken. Zylinder vor der Tacheng Halle
Außerhalb des Tempels gibt es die üblichen Behälter, in die Betende ihre Räucherstäbchen stecken. Räucherstäbchen
Der Innenhof ist mit allerlei Planzen verziert. Verzierung mit Pflanzen
Konfuzius Geburtstag wird in Taiwan am 28. September gefeiert. Dieser Tag, "Teachers Day" (Tag des Lehrers), ist auch ein nationaler Feiertag. An diesem Tag werden im Tempel feierliche Zeremonien und rituale Tänze abgehalten. Halle im Konfuzius Tempel

Die Bilder können duch Mausklick vergrößert werden.

Weiterführende Links:
Confucian Temple
Taipei Confucian Temple
Confucius
© Stephan Slabihoud