Ankunft | Taipei City I | Longshan Tempel | Snake Market | Liuhuangku | Lunar New Year Market
Yung Kang Beef Noodle | Night Market | Konfuzius Tempel | Yang Ming Shan Nationalpark | CKS Memoria Hall
Taipei 101 | Taipei City II | Quick Snacks | Rezepte

Startseite

China

   Beijing
   Xi'an
   Guilin
   Shanghai
   Suzhou
   Essen
   Panorama

Taiwan

   Taipei
   Rezepte

Arabische Emirate

   Abu Dhabi
   Dubai
   Panorama

Irland

   Dublin
   Kilkenny
   Waterford
   Killarney
   Doolin
   Trim
   Kells

Tschechische Republik

   Prag
   Panorama

USA

   Seattle
   Panorama

Israel

   Haifa

Frankreich

   Paris

Schweiz

   St.Moritz

Deutschland

   Sylt

Niederlande

   Zandvoort
   Amsterdam

Portugal

   Lagos

Jugoslavien

   Becici

Internes

   Neues
   Impressum

Weblinks

   8Bit-Museum.de
   Meine Software


Taiwan - Taipei

Lunar New Year Market

Am 22.1.2004 began das chinesische Neujahrsfest (2004 ist das Jahr des Affen). Schone Tage vorher bereitet sich die Stadt auf die Festlichkeiten vor. Überall gibt es rot- und goldfarbende Dekorationen zu kaufen. Wer zu dieser Zeit in Taipei ist, sollte auf jeden Fall den "Lunar New Year Market" an der Dihua Street besuchen. Lunar New Year Market
So weit das Auge reicht sind etliche kleine Stände entlang der Dihua Street in Taipei's Dadaocheng District aufgebaut, die von Süßigkeiten, über Fastfood, bis hin zum dekorativen Taiwan-Plastik-Artikel alles mögliche verkaufen. Dihua Street
Auch wenn die "Süßigkeiten" sehr appetitlich aussehen. Chinesen stehen auf klebrige (meistens aus Reis), schleimige (keine Ahnung was das ist, ich habe lieber nicht gefragt), süßliche Sachen, die in den verschiedensten Neonfarben (Anteil an Lebensmittelfarbe mindestens 50%) erstrahlen. Süßigkeiten
Es gibt aber auch sehr leckere Nüsse, wie z.B. Erdnüsse mit Kokos-, Chilli- oder Kaffeeüberzug oder andere knusprige Leckereien (auch wenn man nicht glauben würde, daß die Ausgangsstoffe wirklich so gut schmecken können). Süßigkeiten
Aber auch herzhafte Speisen gibt es an den Fastfood-Ständen. Hier z.B. platte Vögel, gut durch mit Chillis, auf Wunsch auch zum Mitnehmen... Fastfood-Stand
Wer genug gegessen hat, kann noch ein paar billige Karaoke VideoCDs abstauben, oder sich ein paar Neujahrswünsche mit echter Goldfarbe von einem Schriftmeister schreiben lassen... Neujahrswünsche
...um sich dann gleich wieder ins Gedränge zu stürzen. Gedränge auf der Dihua Street

Die Bilder können duch Mausklick vergrößert werden.

Weiterführende Links:
Chinese New Year Shopping on Dihua Street
Taipei Times: Vendors brace for busy New Year
© Stephan Slabihoud